Bad Kohlgruber Spielsportfest

Aufgrund der schlechten Bahn in Bad Kohlgrub fand das bekannte Bad Kohlgruber Spielsportfest in Zusammenarbeit mit dem TSV Oberammergau in Oberammergau statt. Das Spielsportfest fand nach den Richtlinien der Kinderleichtathletik statt. In diesem Wettkampfformat werden 6 bis 12 Kinder zu Teams zusammengefügt und starten in einem Dreikampf. Dieser besteht aus einem Sprint aus verschiedenen Positionen, einer Weitsprung Staffel sowie dem Wurf. Da wir als LAG nicht "genug Kinder" je Altersklasse hatten, wurden wir mit Nachbarvereinen zu Startgemeinschaften zusammengeschlossen. Betreut wurden sie dabei von Astrid und Christian, die bis zu zwei Mal die Woche mit ihnen trainieren. 

 

Unsere Jüngsten, die U8, starteten gemeinsam mit dem VfL Murnau und konnten souverän den ersten Platz erobern! Die U10 war ebenfalls mit dem VfL Murnau sowie dem TSV Peißenberg in einer Mannschaft und wurden Zweiter. Unsere älteste Gruppe, die U12, war in einer Startgemeinschaft mit dem TSV Peißenberg und kam auf den dritten Platz. 

 

Nach diesem tollen Erfolg starteten unsere Athleten noch in den 45sec Läufen nach dem Motto "Wer kommt in 45sec am weitesten" und in den 4min Staffeln, wo es ebenfalls zählt, wer die meisten Runden schafft. Auch hier konnten zahlreiche Medaillen gewonnen werden. 

 

Für unsere Jüngsten steht am nächsten Wochenende noch das Lautersee Sportfest in Mittenwald an, bevor es in die verdiente Sommerpause geht.